Yasmine Orth

VorlageYASMINE

>> Presse

Initiatorin & Geschäftsführung

Yasmine Orth hat THE LOVERS 2015 gegründet.

THE LOVERS, im Aufbau als Social Business steht für ganzheitliches Empowerment von Frauen, Familien, Gesundheit und Balance in Business & Gesellschaft.

Dazu gehören The Lovers Agency (Business: Consulting Services, Space und die Academy mit allen Salons, Workshops und Retreats) und dieFörderinitiative The Lovers e.V. (Social, unser Verein für mehr Aktivismus und soziales Engagement in der Gesellschaft).

Die gelernte PR- und Kommunikationsexpertin ist Netzwerkerin, Beraterin, Eventkuratorin, Salondame. Vor allem aber ist Spürnase für gesellschaftliche und zukunftsfähige Themen und eine unermüdliche Mutmacherin und Potentialentfalterin.

Als „Creative Connector“ und Creative Director baut sie seit über 15 Jahren Communities, Plattformen und Event-Formate. Die Aktivierung der weiblichen Kraft, die Beschäftigung mit Leadership, sozialer Nachhaltigkeit, Transformation, Ganzheitlichkeit und Yoga spielen für die Halb-Inderin dabei eine große Rolle.

Noch bevor es facebook gab, gründete Yasmine in 2004 das Frauennetzwerk „Goerlzclub“, welches seit 2015 in THE LOVERS transformiert wird. Seit 2010 existiert der „Salon Mondaine by The Lovers“ als realer Treffpunkt für moderne Frauen.   2012 erweiterte sie ihr Feld um die ganzheitliche Yoga- und Meditations-Plattform „Urban Libertines by The Lovers“.

Mit ihrer Agentur „Creative Connectors“ (2008-2015), arbeitete Yasmine, vor allem im Event- und VIP-Gästemanagement, mit vielen bekannten Marken.

Yasmine ist Mutter einer Tochter und hat in 2013/2014 eine Heilausbildung bei Mari Nil gemacht.

Milestones

  • 2004 hat sie das Frauennetzwerk „Goerlzclub“, in Zeiten vor Facebook, gegründet, welches
  • seit 2015 zu “THE LOVERS”, einer aktiven Community für bewusstes Leben, transformiert wird.
  • Seit Januar 2016 gibt es eine neue Agentur: THE LOVERS AGENCYeine Agentur für Beratung und ganzheitliche Konzepte und Formate.
  • THE LOVERS SPACEdas zu Hause von Agentur und Verein, sowie für Coworking, Coaching und als Eventspace für viele Veranstaltungen und Workshops, ist ebenfalls im Januar 2016 gegründet worden
  • Mit 7 anderen Frauen hat sie im März 2015 die Förderinitiative The Lovers e.V.“ gegründet, der soziale Bereich aller Aktivitäten: Think Tank und Netzwerk für die ganzheitliche Förderung von Frauen, Familien und Aktivismus in der Gesellschaft.
  • Unter dem Dach der The Lovers Academy stehen die eigenen Veranstaltungen wie der Salon Mondaine by The Lovers, der als realer Treffpunkt und Impulsgeber für die „kreativen Macherinnen“ steht, seit 2010 existiert und immer im Soho House stattfindet.
  • In 2012 ist ihre ganzheitliche Yoga- und Meditations-Eventreihe Urban Libertines by The Lovers dazugekommen – in 2016 die gleichnamigen Retreats.
  • Mit ihrer Agentur Creative Connectors hat Yasmine über die letzten 7 Jahre (2008-2015) vor allem im Event- und VIP-Gästemanagement mit vielen bekannten Marken zusammengearbeitet.
  • Das Château Fou, einer der ersten kuratierten Co-Working-Spaces in Berlin, hat sie 2009 (bis 2014) gegründet und damit über 50 kreativen und nachhaltigen Entrepreneuren und Medienschaffenden ein berufliches zu Hause gegegeben, jetzt The Lovers Space.
  • Als Gründerin ihrer eigenen Booking-Agentur Orange Ape war sie von 2003-2008 im elektronischen Musikbereich international erfolgreich unterwegs, hat in der Zeit einen eigenen Wagen zur Loveparade 2006 und 2007 viele Parties im Cookies Club veranstaltet
  • Davor hat sie bei „Electronic Beat“ von VIVA TV und bei dem Streetwear-Modelabel „mazine“ gearbeitet. (1999-2002)

Hier ein Ausschnitt ihrer Arbeit und dem Salon Mondaine & Goerlzclub von 2004-2014:

Trailer 3Min