The Lovers — about

THE LOVERS — empow­ered soci­ety

Für eine Gesellschaft in Bal­ance
Net­zw­erk und Organ­i­sa­tion mit Agen­tur und gemein­nützigem Vere­in

THE LOVERS gestal­tet als Organ­i­sa­tion (Agen­tur & gemein­nütziger Vere­in) und lebendi­ges, soziales Net­zw­erk exper­i­mentell und aktiv seit mehr als ein­er Dekade im Herzen von Berlin neue For­men ein­er lebenswerten Gesellschaft von Mor­gen. Gemein­sames Co-Kreieren, ver­ant­wor­tungsvolles Lead­er­ship, sowie per­sön­lich­es und beru­flich­es Wach­s­tum sind die Mis­sion, umge­set­zt mit den eige­nen Ver­anstal­tun­gen durch drei Säulen: Stärkung von Frauen, Prax­is der Acht­samkeit und Resilienz (Med­i­ta­tion, Coach­ing, Yoga) und Förderung der Eigen­ver­ant­wor­tung und Gestal­tungskom­pe­tenz im nach­halti­gen und beru­flichen Kon­text.

Förderini­tia­tive THE LOVERS e.V. — gemein­nütziger Vere­in

Miteinan­der anstatt Nebeneinan­der”
– seit 2004 unser Goer­lz­club-Cre­do.

Präam­bel: Net­zw­erk für die ganzheitliche Förderung und Inte­gra­tion von Frauen, Fam­i­lien und Bal­ance in der Gesellschaft.

Ziele und Auf­gaben des Vere­ins
Zweck des Vere­ins ist die Förderung der Gle­ich­berech­ti­gung von Frauen und Män­nern und die Förderung des Schutzes der Fam­i­lie.

Die in 2015 in Berlin gegrün­dete gemein­nützige “Förderini­tia­tive The Lovers e.V.” set­zt sich im speziellen für die ganzheitliche Förderung und Inte­gra­tion von Frauen, Fam­i­lien und Bal­ance in der Gesellschaft ein, zum Schutz der Fam­i­lie und Gle­ich­berech­ti­gung zwis­chen Mann und Frau. Sie baut auf dem zehn Jahre zuvor aktiv­en Frauen­net­zw­erk “Goer­lz­club” (2004–2014) auf — zehn Jahre phil­an­thropis­ches Denken und Han­deln ein­er Ini­tia­tive für die Unter­stützung und Ver­net­zung von Frauen in Berlin. 

Regelmäßig wer­den im Kon­text “Fam­i­lienkom­pe­tenz” und “Exis­ten­zsicherung” Ver­anstal­tun­gen, Sprech­stun­den und Ange­bote für Frauen, Män­ner und Fam­i­lien ange­boten, um The­men wie Chan­cen­gerechtigkeit und Nach­haltigkeit in den öffentlichen Fokus zu rück­en und für Jede*n zugänglich zu machen.

Weit­er­hin sind Pilot­pro­jek­te im gesellschaftlichen und schulis­chen Bil­dungs­bere­ichs zur Stärkung von Geschlechterg­erechtigkeit, Empathie und Vielfalt in der Entwick­lung.

THE LOVERS Spaces

Der “The Lovers Space” im Pren­zlauer Berg ist Vere­ins- und Agen­tur­sitz, hier find­en die Fam­i­lien-Sprech­stun­den und Ver­anstal­tun­gen des Vere­ins statt. 

The Lovers Agency bietet diesen Raum als Cowork­ing- und Coach­ing-Space, den selb­st­ständi­ge Train­er und Cowork­er für Ihre Arbeit nutzen.

Seit 2020 gibt es einen weit­eren Space in Berlin-Mitte , den “The Lovers & Lead­ers Space”, der von der Agen­tur als Ver­anstal­tungs- und Sem­i­nar­raum betrieben wird.

www.the-lovers.club | www.the-lovers.net

 

THE LOVERS set­zt Impulse und bietet Raum und klare Visio­nen für zukün­ftige For­men des Zusam­men­lebens und Zusam­me­nar­beit­ens — immer mit dem Ziel Nach­haltigkeit in der Gesellschaft durch innere als auch äussere Bal­ance zu fördern.
Yas­mine Orth (Grün­derin The Lovers)