06.–07.06.2016 — FEMMEQ –Pioneering the possible – a 2 day summit — partner event

Benefit für THE LOVERS E.V. MITGLIEDER (Mitglied werden!) — 15% Vergünstigung auf die Tickets

 Sharing a Vision

Zwei­fle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagiert­er Men­schen die Welt verän­dern kann — tat­säch­lich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verän­dert wurde.(Magret Mead, Anthro­polo­gin)

Echte, tief­greifende Verän­derun­gen in der Welt entste­hen nur dann, wenn Men­schen gän­zlich neue Wege zu erken­nen fähig und zu gehen bere­it sind. Der einzelne Men­sch zählt, und sein Beitrag zu dieser Welt kann uner­messliche Auswirkun­gen haben, wenn er seinem Herzen mit voller Aufrichtigkeit fol­gt.

Ein­ladung

(Frauen und Män­ner sind gle­icher­massen willkom­men!)

Am 6. und 7. Juni, Berlin

www.FemmeQ.org

  • 21 Vorträge und Pan­els von und mit faszinieren­den Per­sön­lichkeit­en der glob­alen Organ­i­sa­tion Ris­ing Women Ris­ing World (12 Frauen aus 9 ver­schiede­nen Län­dern ), die nicht nur Vor­denker, son­dern auch Vor­bilder im Han­deln sind.
  • 12 Work­shops, in denen Gehörtes und Erlebtes indi­vidu­ell konkretisiert wird.
  • 150 inter­na­tionale Gäste (Busi­ness, Medi­en, Kun­st, Poli­tik, Coach­ing) aus Europa und von 5 Kon­ti­nen­ten. Ken­nen­ler­nen, Aus­tausch, gegen­seit­ige Inspi­ra­tion und sich (inter­na­tion­al) verbinden.
  • Die pri­vate Kun­st­samm­lung im ME Col­lec­tor Room bietet den ide­alen Rah­men für ein zauber­haftes und sinn-volles Rah­men­pro­gramm mit Musik, Film und Poe­sie.

Fem­meQ — Pio­neer­ing the Pos­si­ble

2 Tage, die trans­formieren, neugierig machen, 

erstaunen, inspiri­eren, heilen und… 

verza­ubern

Einen Plan entwick­eln

Unsere Lei­den­schaft und Moti­va­tion wird von unserem, tief im Herzen ver­ankerten Wis­sen und Erken­nen genährt, dass wir zwis­chen ertrink­enden Flüchtlin­gen, Ter­ror­is­mus und Kor­rup­tion wirk­lich neue Lösungsan­sätze brauchen.

Das Alte funk­tion­iert nicht mehr und etwas Neues will geboren wer­den.

Ris­ing Women Ris­ing World ist eine glob­ale Organ­i­sa­tion, die neue Denk- und Hand­lungs-weisen für das Funk­tion­ieren unser­er Welt entwick­elt – und diese seit vie­len Jahren mit großem Erfolg umset­zt. Die Ris­ing Women arbeit­en in 12 Bere­ichen der Gesellschaft (Poli­tik, Busi­ness, Erziehung, Jus­tiz, Kun­st & Media, Ernährung etc.) und entwick­eln neue Sys­teme, die auf dem auf­bauen und das würdigt, was wir weit­ge­hend ver­loren haben: Werte wie Mit­ge­fühl, Integrität, Gerechtigkeit und Gemein­schaft.

Der Fem­meQ-Sum­mit bringt die führen­den Köpfe (und Herzen) von Ris­ing Women Ris­ing World erst­mals nach Berlin, damit sie von ihrer Arbeit und ihren beein­druck­enden Erfol­gen bericht­en kön­nen und mit uns ihren einzi­gar­ti­gen, ganzheitlichen Ansatz und ihr Wis­sen teilen.

Am 6. und 7. Juni wer­den wir in Berlin eine Welt erleben und erfahren, wie sie auch möglich ist – und teil­weise bere­its existiert – und wie wir dazu beitra­gen kön­nen. Pio­neer­ing the Pos­si­ble.

Das Gle­ichgewicht wieder her­stellen

In unsr­er gemein­samen Vision find­en die weib­lichen Werte und Eigen­schaften wieder ihren angemesse­nen und gle­ich­w­er­ti­gen Platz an der Seite der Männlichen: Denken & Fühlen, Geben & Emp­fan­gen, nach außen gerichtet & nach innen gerichtet, Reden & Zuhören, Durch­set­zen & Hingabe, Anspan­nen & Entspan­nen, Ver­stand & Herz, Vater & Mut­ter. 

Bei­de Seit­en wer­den drin­gend gebraucht, um Lösun­gen für die momen­tan bren­nen­den The­men zu find­en und sowohl unsere Gesellschaft, als auch uns selb­st wieder ins Gle­ichgewicht zu brin­gen.

Wir wer­den in diesen 2 Tagen gemein­sam erforschen, wie wir (Män­ner & Frauen) das Gle­ichgewicht zunächst in uns und dann in der Welt wieder her­stellen kön­nen.

Wir – eine Würdi­gung für das Miteinan­der

Wir glauben an das WIR aber wir wis­sen auch, dass das WIR aus vie­len Einzel­nen beste­ht.

Dass jed­er Einzelne von uns gese­hen wird, ist uns wichtig – und zwar für das, was wir sind und nicht nur für das was wir leis­ten. Eine tiefe Würdi­gung für uns selb­st und für das Miteinan­der.

Der Mut zu einem Blick nach Innen und die Ehrlichkeit, seine eige­nen Lim­i­tierun­gen zu erken­nen, daraus zu ler­nen und zu wach­sen ist ein wichtiges Tor zur Verän­derung.

Die Entschei­dung, gemein­sam in unser volles Poten­tial zu wach­sen ist die Moti­va­tion hin­ter all dem, was wir gemein­sam in die Welt tra­gen. 

Besucht uns auf Face­book oder schreibt uns: info@femmeQ.org

Wir freuen uns, von Euch zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.