The Lovers Academy: 20.–22.09.2019 — Yoga & Coaching Retreat #11, “Lead with Love — (Com-) Passion & Profession”

Man muss manch­mal Chaos in sich haben,
um einen tanzen­den Stern gebären zu kön­nen.“
— Friedrich Niet­zsche

 

empowered by

The Lovers Acad­e­my:
Yoga Retreat & Coach­ing-Work­shop #11
Lead with Love: A Female Empow­er­ment & Lead­er­ship Jour­ney

(Com-) Pas­sion and Pro­fes­sion — for a bet­ter future

Yoga — Med­i­ta­tion — Coach­ing — Con­scious Dance — Com­mu­ni­ty

Gast-Impulse
Andrea Bury (Social Entre­pre­neur, Sto­ry­teller, Mar­ket­ing Exper­tin)
Stine Lethan (Vinyasa Flow, Yogalehrerin)
The Lovers-Team
Yas­mine Orth (Ini­tia­torin, Coach, Leitung)
Jes­si­ca Calami­nus (Coach, HR Con­sul­tant)
Juliane Allen (Yin- & Kun­dali­ni Yogalehrerin)
Wann und wo?
20.—22. Sep­tem­ber 2019

Sem­i­narhaus Tauben­blau
Ernst-Thäl­mann-Straße 9,
16248 Lunow-Stolzen­hagen, Bran­den­burg

Empow­ered by
Kon­takt


Was machen wir?

Zum 11. Mal (alle Retreats ») ver­anstal­ten wir dieses bei unseren bish­eri­gen Teil­nehmerin­nen sehr beliebte Retreat “Lead with Love” in wun­der­schön­er Natur in der Nähe von Berlin. Gestal­tet von unserem pro­fes­sionellem Team für und mit gle­ich­gesin­nten Frauen, die fest im Busi­ness ver­ankert sind, sich in Trans­for­ma­tion­sprozessen befind­en oder ein­fach tiefe Inspi­ra­tion erfahren möcht­en für etwas “Neues” in Ihrem Leben. Wir schaf­fen einen gemein­samen “Safe Space” für Offen­heit und Ver­trauen mit einem Groß­fam­i­lien-Gefühl und führen durch eine inten­sive Erfahrung, die Bal­ance, Freude, Sinn und wirtschaftlichen Erfolg in unsere drei wichti­gen Bere­iche bringt: Pri­vatleben, Fam­i­lie & Busi­ness. Wir geben konkrete Unter­stützung und Anleitung wie wir unsere Ideen und Visio­nen struk­turi­eren und umset­zen kön­nen.


Unsere The­men an dem Herb­st-Woch­enende?

  • 21.09. Glob­al Earth Peace Day
  • 23.09. Herb­stan­fang / Equinox (Tag / Nacht­gle­iche)

Somit ste­ht das Woch­enende für Frieden & Bal­ance. Bal­ance zwis­chen der hin­ter uns liegen­den Som­meren­ergie (Fülle) und der vor uns liegen­den Win­teren­ergie (Ruhe). Der World Peace Day führt uns glob­al in ein Bewusst­sein für Frieden.

Unser dazu gewähltes “Lead with Love” — The­ma ist: 

(Com-)Passion & Pro­fes­sion (for a bet­ter future)

Wie find­en wir eine Vere­in­barkeit zwis­chen sozialer Ver­ant­wor­tung und wirtschaftlichem Erfolg? Wie schaf­fen wir es konkret unsere Beru­fung, unser Call­ing, in einen Beruf zu trans­formieren? Wie kön­nen gesellschaftlich­er Wan­del, Aktivis­mus und Busi­ness zusam­men nach­haltig miteinan­der funk­tion­ieren?

Unser Lead­er­ship-Work­shop gibt den Impuls für das gesamte Woch­enende:

Wir haben dafür die per­fek­te Verkör­pe­rung ein­ge­laden: ANDREA BURY
Andrea Bury (Speak­erin Salon Mondaine #6 2014) hat sich der Auf­gabe gestellt eine geeignete Organ­i­sa­tion zwis­chen zwei Kul­turen aufzubauen, welche eine nach­haltige Entwick­lung für die Gesellschaft(en) anstrebt. Die Wirtschaftswoche titelte sie “sozial wird sexy” und “Vor­bild ein­er neuen Gen­er­a­tion von Sozialunternehmer*innen”. Die Mar­ket­ing-Exper­tin ist Ini­tia­torin von ABURY (Unternehmen & Stiftung), des TEDx­Mar­rakesh und Betreiberin des “Ana Yela”, eines der bekan­ntesten Riads in Mar­rakesh. Lest mehr über sie in ihrer Vita.

Dazu wer­den wir wie immer mit Coach­ing-Ein­heit­en und Kör­per­ar­beit (Vinyasa, Yin- & Kun­dali­ni-Yoga, Med­i­ta­tion und Tanz) arbeit­en. Wie immer bleibt uns wertvolle, gemein­same Zeit für Lager­feuer, Spaziergänge in der Natur, gutes Essen und Gespräche mit span­nen­den Frauen.


Über das Retreat-For­mat

Unsere Mis­sion     Lead with Love
Unser The­ma #11     (Com-)Passion & Pro­fes­sion (for a bet­ter future)
Female Empow­er­ment & Lead­er­ship      erleben, fühlen, ver­ste­hen, gestal­ten
Details      Sprache deutsch | 20 Frauen | alle Lev­els willkom­men (auch Yogaan­fän­gerin­nen)

Wir haben dieses Woch­enende auf 2,5 Tage inten­sives Empow­er­ment auf kog­ni­tiv­er, emo­tionaler und kör­per­lich­er Ebene konzip­iert, um innere Prozesse anzus­toßen und ganzheitliche Entwick­lungss­chritte zu ermöglichen:

Fre­itag  Ver­ankerung (Erde / Ankom­men)
Sam­stag Inner Jour­ney (Wass­er / Erleben, Fühlen, Ver­ste­hen)
Son­ntag Out­er Jour­ney (Feuer / Gestal­ten)

Unsere Hal­tung und Ziele

Auf unser­er Reise fördern wir zukun­fts­fähige und -notwendi­ge Skills in Zeit­en des dig­i­tal­en Wan­dels wie Kol­lab­o­ra­tion, (Co-)Kreativität, Empathie und Intu­ition und schaf­fen dabei Bewusst­sein für die wesentlichen Werte, Hal­tun­gen und Lösun­gen ein­er zukun­fts­fähi­gen Gesellschaft, die aus der Bal­ance ger­at­en ist. Mind­ful­ness, Female Empow­er­ment und Aktivis­mus (Gestal­tungs­fähigkeit) sind für uns dabei ele­mentare Schlüs­sel.

Wir möcht­en Frauen, ihre fem­i­ni­nen Qual­itäten und Sis­ter­hood stärken, wertschätzen und dies als wesentlichen Fak­tor für die Zukun­ft feiern.

Team & Lead­er­ship — Coach

Wir sind seit Anfang an ein festes Lovers-Team aus Coach­es und Yogalehrerin­nen und laden in diesem For­mat für einen kraftvollen Impuls von Aussen eine hochkarätige Speak­erin unser­er Salon Mondaines ein. Dieser Lead­er­ship-Impuls find­et am Sam­stag mor­gen statt und gibt den Grund­ton für das gesamte Woch­enende.

Salon Mondaine: Seit 2010 erleben wir in unseren 26 Salon Mondaines für Female Empow­er­ment & Lead­er­ship mit fast 100 Speak­erin­nen per­sön­liche Erfol­gs­geschicht­en weg­weisender Unternehmerin­nen. 

Lev­el
Du brauchst keine tiefen Vorken­nt­nisse. All Lev­els are wel­come! Für Begin­ner bieten wir einen fundierten Ein­stieg ins Yoga, dabei wird auf jede Teil­nehmerin Rück­sicht genom­men.

Pro­gramm Überblick

Pro­gramm

Fre­itag, 20.09.2019

Ground­ing / Ankom­men (Erd-Ele­ment)

bis 17.30 Uhr Ankun­ft und Check-In
17.45—18.15 Uhr Ankom­men, Medi­a­tion, Musik
18.15—19.15 Uhr Yin Yoga, Juliane Allen
19.30—20.30 Uhr Aben­dessen
ab 20.30 Uhr Kamin / Lager­feuer, Wel­come Yas­mine Orth

Sam­stag, 21.09.2019

Inner Jour­ney / Fühlen, inspiri­eren, ver­ste­hen (Wass­er-Ele­ment)

ab 07.00 Uhr Frisches Obst, Juices
07.45—8.45 Uhr Meditation/Yoga, Juliane Allen
09.00—11.45 Uhr Lead­er­ship-Impuls (Vor­trag + Q&A), Andrea Bury
12.00—13.00 Uhr Lunch
13.00—16.00 Uhr Freizeit — Zeit für Dich (Natur, Spazier­gang)
16.00—17.15 Uhr Kun­dali­ni Yoga, Juliane Allen
17.30 – 18.30 Uhr Con­scious Dance, Yas­mine Orth
ab 19.00 Aben­dessen, Get-Togeth­er oder Rück­zug

Son­ntag, 22.09.2019

Out­er Jour­ney / Gestal­ten (Feuer-Ele­ment)

ab 07.30 Uhr Frisches Obst, Por­ridge, Juices
08.30—8.45 Uhr Kun­dali­ni-Med­i­ta­tion, Juliane Allen
09.00—11.30 Uhr Coach­ing-Work­shop — Inte­gra­tion & Gestal­tung, Jes­si­ca Calami­nus
11.45—13.15 Uhr Yoga — Work­shop, Verkör­pe­rung & Klarheit, Stine Lethan
13.15—14.15 Uhr Lunch
14.15—15.15 Uhr Clos­ing Cir­cle — alle
ab 15.30 Uhr Freiraum / Abfahrt


 

     

    Gast-Coach und Team

    Gast-Coach und Team

    Andrea Bury — Lead­er­ship Impuls
    Social Entre­pre­neurin, Sto­ry­teller und Mar­ket­ing Exper­tin

    Gast-Yogalehrerin

    Stine Lethan — Yoga Work­shop
    Vinyasa Flow, Yoga


    The Lovers-Team

    Yas­mine Orth
    Coach, Ini­tia­torin, Grün­derin The Lovers

    Jes­si­ca Calami­nus
    Busi­ness Coach, HR Con­sul­tant


     

    Juliane Allen
    Kun­dali­ni-Yoga-Lehrerin, Yoga-Work­shop


    Preise

    Preise
    1. Retreat/Seminargebühr reg­ulär

      Ear­ly Lovers (bis 26.08.) — Work­shop-Gebühr 300,00 € + Verpfle­gung & Unterkun­ft
      Final Lovers (ab 27.08.) — Work­shop-Gebühr 350,00 € + Verpfle­gung & Unterkun­ft

      oder

      1. Retreat/Seminargebühr für Mit­glieder The Lovers e.V.

      Ear­ly Lovers (bis 26.08.) — Work­shop-Gebühr 260,00 € + Verpfle­gung & Unterkun­ft
      Final Lovers (ab 27.08.) — Work­shop-Gebühr 300,00 € + Verpfle­gung & Unterkun­ft

      Für Mit­glieder der Förderini­tia­tive The Lovers e.V.
      Vergün­s­ti­gung (werde Mit­glied!) und für ehe­ma­lige Teil­nehmerin­nen 10%.

      Unterkun­ft & Verpfle­gung:

      2. Unterkun­ft (für 2 Nächte, Fr.—So.)

      ab 90,00 € Dop­pelz­im­mer (ab 45 € / Nacht, auch mit eigen­em Bad)
      70,00 € Mehrbettz­im­mer (35 € / Nacht)
      Einzelz­im­mer möglich (auf Anfrage)

      3. Verpfle­gung

      Das Retreat Menü (alles Bio-Voll­w­ertkost) wird zubere­it­et von der Tauben­blau-Küche, ener­getisiertes Wasss­er wird von Leogant gestellt

      80,00 € (Fr.—So.)

      *alle Preise inklu­sive 19% MwSt., Unterkun­ft inkl. 7%



      Buchung und Zahlungs­de­tails

      Wir nehmen nur verbindliche Buchun­gen mit Vorauszahlung an. Eine rechtzeit­ige Buchung ist drin­gend emp­fohlen, auch, um von dem Früh­bucher­preis (Ear­ly Lover) zu prof­i­tieren.
      Mit der Anmeldebestä­ti­gung wird die gesamte Gebühr für das The Lovers-Retreat pro Teil­nehmer fäl­lig. In Aus­nah­men ist eine Raten­zahlung in 2 Teilen möglich.

      Eine Rech­nung über unser „Sem­i­nar“ erhältst Du nach der Anmel­dung.

      Sem­i­nar & Retreatver­sicherung

      Da auch wir Pla­nungssicher­heit brauchen und Euch deshalb im Falle des Rück­tritts von der Reise eine Rück­tritts­ge­bühr berech­nen müssen, wenn ihr z.B. wegen Krankheit etc. nicht teil­nehmen kön­nt, empfehlen wir den Abschluss ein­er Sem­i­narver­sicherung. Ihr bekommt das Geld dann von der Ver­sicherung erstat­tet. Infos und Buchung »

      Loca­tion, Unterkun­ft, Verpfle­gung

      Loca­tion und Unterkun­ft, Sem­i­narhaus Tauben­blau

      1 Stunde von Berlin / 85km nord-östlich

      Adresse & Anfahrt
      Sem­i­narhaus Tauben­blau
      Ernst-Thälmann Straße 9
      16248 Lunow-Stolzen­hagen (Bran­den­burg)

      Die Anreise organ­isieren wir durch Fahrge­mein­schaften.

      Inspiri­ert von Veron­i­ca Blu­men­stein ist das Tauben­blau Sem­i­narhaus eine mod­erne Ver­sion ein­er kreativ­en Zuflucht auf dem Lande. Zusam­men mit unsere kom­fort­ablen, unprätentiösen und gut durch­dacht­en Unterkünften bietet das Grup­pen­haus auch einen schönen Sem­i­nar­raum im Hauptgebäude, eine mod­erne und pro­fes­sionelle Küche, mehrere Tanz / Yoga Stu­dios in der Nähe, his­torische, restau­ri­erte Stein Häuser und ein großes Außen Stu­dio / Deck, sowie die großen ein­laden­den und gepflegten Gärten. Wir haben eine Feuer­stelle, Picknickplätze, Fahrräder zum Erkun­den, Hängematten zum Entspan­nen, ruhige Räume für Intro­spek­tion, und viel Platz zum Wan­dern und Spazieren.“

      Nach­haltigkeit:

      Das Tauben­blau ist ein liebevoll gestal­tetes Sem­i­narhaus mit­ten im Dorf, umgeben von echt­en Nach­barn und kost­bar­er Natur. Daher wünschen wir uns Gäste, die sich für Nach­haltigkeit, Acht­samkeit und Ruhe inter­essieren, aber auch kreative Prozesse durch­leben wollen. Respekt gegenüber unseren Nach­barn und der Umge­bung gehören für uns unbe­d­ingt dazu: wir freuen uns daher sehr über die Anreise mit der Bahn, um ein­er­seits die Umwelt zu scho­nen, aber auch, weil Parkplätze am Sem­i­narhaus rar sind. Wir bit­ten Dich, Duschgel und Sham­poo in Bioqualität zu ver­wen­den und den Müll sorgsam zu tren­nen, damit wir ihn dann sin­nvoll für Dich entsor­gen können. Wege im Dorf machst Du am besten zu Fuß, wir können Dir auch ein paar Fahrräder organ­isieren.“

      Umge­bung:

      Die Umge­bung lädt zu Spaziergängen oder Wan­derun­gen ein. Stolzen­hagen liegt mit­ten im Nation­al­park Unteres Oder­tal und nach 10 Minuten Gehzeit wirken Flo­ra und Fau­na beina­he unberührt. Um das Haus herum befind­en sich ein deme­ter Bauern­hof mit über 25 Milchkühen, Gal­loway Rinder, eine Pack­e­sel-Ranch, der Oderkanal, in den man bedenken­los hüpfen kann und die wilde Oder mit Blick nach Polen.“

      Zimmer im Taubenblau

      Tauben­blau bietet Schlafplätze für bis zu 20 Per­so­n­en. Mit sechs Schlafz­im­mern mit Dop­pel­bet­ten im ersten Stock, davon eines mit Pri­vat­bad und einem weit­eren Schlafz­im­mer mit Bad sowie zwei Gruppen-Schlafräumen auf der zweit­en Etage. Ein Gemein­schafts­bad befind­et sich auf der ersten Etage mit zwei Duschen, ein­er Bade­wanne und drei WC, leicht zugänglich für alle Schlaf­bere­iche. Dazu gehört Zugang zur Küche, ein schöner offen­er Ess­bere­ich und der Tauben­blau Sem­i­nar­raum.

      Je nach Ver­füg­barkeit Unter­bringung in Einzel-, Dop­pel- und Mehrbettz­im­mer möglich.

      Nach der Anmel­dung, in der ihr eure Zim­mer­wün­schen angebt, kom­men wir noch ein­mal bzgl. der Zim­mer­buchung auf euch zurück!

      Zur Auswahl ste­hen:
      Dop­pelz­im­mer mit Nutzung des Gemein­schafts­bads*
      Mehrbettz­im­mer mit Nutzung des Gemein­schafts­bads
      *nicht als Einzelz­im­mer möglich

      Dop­pelz­im­mer (geteilt) bedeutet, dass wir, wenn du uns keinen Wun­sch­part­ner mit­teilst, deinem Dop­pelz­im­mer eine Per­son gle­ichen Geschlechts zuweisen, mit der du dieses teilen musst. Option­al sind in begren­zter Anzahl Zim­merup­grades möglich (Einzel- statt Dop­pelz­im­mer).

      Mehrbettz­im­mer bedeutet, dass wir die in der von dir gebucht­en Zim­merkat­e­gorie genan­nte max­i­male Per­so­nen­zahl diesem Zim­mer zuweisen kön­nen. Natür­lich wer­den wir dabei etwaige Wün­sche zu konkreten Zim­mer­part­nern berück­sichti­gen. Also bei gebuchtem Mehrbettz­im­mer kom­men 3 weit­ere Per­so­n­en und bei gebuchtem Zweit­bettz­im­mer eine weit­ere Per­son hinzu.

      Einzelz­im­mer auf Anfrage möglich

      Achtung: Bitte reserviert rechtzeit­ig über unser Buchungssys­tem, da es für jede Zim­mer-/Bet­tenkat­e­gorie nur wenige Plätze zu vergeben gibt.

      Verpfle­gung

      Von Fre­itag bis Son­ntag gibt es eine Bio Voll­w­ertkost:

      © Friederike Franze
      • Obst am frühen Mor­gen, Juices / Shots, Por­ridge
      • 2x Lunch
      • 2x Aben­dessen
      • Snacks für zwis­chen­durch
      • Kräuter Tees
      • Gefiltertes & ener­getisiertes Wass­er von Leogant während des gesamten Retreats
      Bitte mit­brin­gen

      Bitte mit­brin­gen

      • Bequeme, warme Klei­dung
      • Eine Decke und ggf. ein Med­i­ta­tion­skissen
      • Yoga­mat­te, Block und Gurt (wenn Du hast). Falls Du keine eigene Yoga­mat­te hast, teile uns das bitte vorher mit!
      • Bet­twäsche und Handtüch­er sind vor Ort und in der Unterkun­ft enthal­ten
      • Tip: Ther­mos­flasche und alles, was Du brauchst
      • BPA-Freie Trink­flaschen von Leogant sind vor Ort käu­flich zu erwer­ben
      Im Ein­klang mit der Natur
      Jahreszeit­en / Zyklen im Ein­klang mit der Natur

      Dieser Kreis­lauf von Ent­fal­tung und Rück­zug, von Expan­sion und Kon­trak­tion, gle­ich­sam von Einat­mung und Ausat­mung kennze­ich­net die ganze Natur, den ganzen Kos­mos. Diesen Zyk­lus trägt der Men­sch – als Teil der Natur und des Kos­mos – in sich und diesem Zyk­lus ist er unter­wor­fen.

      Früh­ling — ist die Zeit der Expan­sion, die Zeit der auf­steigen­den Leben­skraft (Qi), die Zeit von Entwick­lung und Öff­nung und das Leben begin­nt sich zu regen. Samen keimen, Knospen sprin­gen auf. Pflanzen sprießen und wach­sen mit der zunehmenden Tem­per­atur und Hel­ligkeit, bilden Blät­ter und Triebe aus. Die Tage wer­den länger.

      Som­mer — ist die Zeit der Blüte. Es ist die Zeit des Reich­tums und der Fülle in der Natur, die Zeit der Hitze und der lan­gen Tage. Kraftvoll ent­fal­tet sich die Veg­e­ta­tion, und die Pflanzen erblühen in voller Pracht.

      Herb­st — ist die Zeit der Kon­den­sa­tion und Kon­trak­tion. Es begin­nt die gegen­läu­fige Bewe­gung. Die Pflanzen reifen, die Säfte und Leben­skräfte ziehen sich mehr und mehr ins Innere zurück. Es ist die Zeit der Ernte. Die Tage wer­den kürz­er, und die Tem­per­atur nimmt ab.

      Win­ter — schließlich ist die Zeit des Rück­zugs der Lebensen­ergie ganz ins Innere, ins Zen­trum. Das Leben schlum­mert jet­zt ver­bor­gen in den Samen, Wurzeln und Knollen, während die Schneedecke und der Frost alles in kristalliner Starre ver­har­ren lassen.

      Teil­nah­mebe­din­gun­gen

      Teil­nah­mebe­din­gun­gen

      The Lovers-Retreat-Pack­age“

      Die Teil­nah­mege­bühr des „The Lovers-Retreat-Pack­ages“ bein­hal­tet alle inhaltlichen Kom­po­nen­ten des Retreats, wie den gesamten Yogaun­ter­richt, alle Work­shops und Vorträge und oben genan­nten Punk­te. Nicht in der Teil­nah­mege­bühr enthal­ten sind: Unterkun­ft, Verpfle­gung, Reise, Trans­fer, Sem­i­nar-/Reis­erück­trittsver­sicherung und z.B. Mas­sagen und müssen sep­a­rat bezahlt wer­den.

      An-­ und Abreise

      Die An­- und Abreise erfol­gt bei allen Ver­anstal­tun­gen auf eigene Ver­ant­wor­tung und auf eigene Kosten.

      Anmel­dung und Abrech­nung

      Die Anmel­dung erfol­gt online über die Web­seite. Jede einge­gan­gene Anmel­dung ist verbindlich.

      Die Teil­nah­mege­bühr wird sofort fäl­lig via Über­weisung. Eine Raten­zahlung ist in Aus­nah­me­fällen möglich.

      Stornierun­gen und Nen­nung von Ersatzteil­nehmern

      Da die Platzan­zahl begren­zt ist, haben wir beson­dere Bedin­gun­gen. Mit Ein­gang der Anmel­dung ist der Platz verbindlich gebucht und die Teil­nah­mege­bühr kön­nen nicht erstat­tet wer­den. Die Benen­nung von Ersatzteil­nehmern ist zu jed­er Zeit möglich. Bei Über­buchung des Events zählt der Zahlung­sein­gang und Über­weisun­gen mit ver­spätetem Ein­gang wer­den zurück über­wiesen. Eine Änderung im Pro­gramm hat keine Auswirkun­gen auf die Stornierungsregelun­gen.

      Das Retreat find­et statt, wenn die Min­dest­teil­nehmerzahl erre­icht ist.

      Unterkuft

      Die anfal­l­en­den Unter­bringungs- und Verpfle­gungskosten kön­nen bis 28 Tage vor Retreat kosten­frei storniert wer­den, danach wer­den 100% fäl­lig.

      Ver­sicherung für Teil­nehmer

      Um die finanziellen Risiken zu min­imieren, empfehlen wir bei Aus­fall durch Krankheit etc., eine Work­shop- und Sem­i­narver­sicherung abzuschliessen. Infos und Buchung »

      Haf­tung für Schä­den oder Dieb­stahl

      Die Teil­nahme aller Aktiv­itäten erfol­gt auf eigene Gefahr und Haf­tung.
      Yas­mine Orth / THE LOVERS AGENCY und auch die Loca­tion übernehmen keine Haf­tung für etwaige Schä­den oder Ver­luste oder Beschädi­gun­gen mit­ge­brachter Gegen­stände.

      Son­stiges

      Yas­mine Orth / THE LOVERS AGENCY ist berechtigt, bei Teil­nah­mev­er­hin­derung des in der Teil­nah­mebestä­ti­gung benan­nten Yogalehrers, einen anderen Yogalehrer für das Retreat einzuset­zen. Dies gilt ins­beson­dere für krankheits­be­d­ingte Aus­fälle.

      Foto- und Videoauf­nah­men

      Der Teilnehmer/die Teil­nehmerin erk­lärt sich mit der weit­eren Ver­w­er­tung von erstell­ten Bildern ein­ver­standen, auf denen er/sie zu sehen ist. Die Fotos kön­nen in den Medi­en von THE LOVERS (Home­page, Face­book, Newslet­ter) veröf­fentlicht wer­den. Soll­test Du dies nicht wün­schen, teile uns dies bitte vorher mit.

      Bish­erige Ver­anstal­tun­gen

      Unsere bish­eri­gen Ver­anstal­tun­gen

      The Lovers Acad­e­my
      Salons, Retreats, Sym­posien & Coach­ing

      The Lovers Acad­e­my: Salon Mondaine — Sym­po­sium

      Seit 2010 brin­gen wir vor allem in unseren Salon Mondaines (Inspi­ra­tions-Sym­posien) weg­weisende Unternehmerin­nen und Vor­bilder, ihre per­sön­lichen Erfol­gs­geschicht­en und Busi­ness-Insights, zusam­men. Mit bish­er fast 100 Sprecherin­nen und mehr als 3500 weib­lichen Gästen in ins­ge­samt 26 Salons, geben wir immer wieder neue Impulse zur per­sön­lichen und beru­flichen Entwick­lung.

      The Lovers Acad­e­my: Urban Lib­ertines Salons und Retreats

      Seit 2012 gab es bere­its 20 Mal unsere Urban Lib­ertines Salons for „cre­ative & holis­tic jour­neys“ mit­ten in der Stadt und seit 2016 erweit­ern die Yoga Retreats “Con­scious Liv­ing” und “Lead with Love” ausser­halb von Berlin, mit­ten in der Natur unser Port­fo­lio. Wir inte­gri­eren rel­e­vante Yoga- und Med­i­ta­tion­slehrer in unsere Work­shops, ver­schiedene Yogastile, die Ele­mente der Natur, die Jahreszeit­en, beson­dere Orte, zusam­men mit Per­for­mances, Vorträ­gen und Food­ex­perten.

      The Lovers Acad­e­my: Urban Expe­ri­ence — Tagessym­po­sium

      Seit 2018 gibt es ein weit­eres Sig­na­ture Event von The Lovers. #1 war unter dem The­ma “Lead with Love” und nur für Frauen. Ein Tagessym­po­sium mit­ten in der Stadt. Eine Female Empow­er­ment & Lead­er­ship Jour­ney mit ein­er Mis­chung aus Vorträ­gen, Work­shops und Pan­els zu ein­er ganzheitlichen Entwick­lungsreise auf kog­ni­tiv­er, emo­tionaler und kör­per­lich­er Ebene ein. Zur Pre­miere am 16.04.2018 in einem wun­der­schö­nen Stu­dio in Berlin-Mitte kamen 70 Frauen. Mit dabei hochkarätige Gäste, darunter Siemens-Per­son­alchefin und Vorständin Jan­i­na Kugel, DDB Vor­stand Oliv­er Mark Janik, Autorin Alexan­dra Schwarz-Schilling und New Work Exper­tin Mar­i­on King.

      20171108_The_Lovers_Academy_SalonMondaine_18_DarshanaBorges_bearbeitet_115
      urban_libertines_07-2017–244_DarshanaBorges
      urban_libertines_07-2017–217-(1)_DarshanaBorges
      urban_libertines_07-2017–162_DarshanaBorges
      salonmondaine13 (80 von 126)
      salonmondaine13 (71 von 126)
      salonmondaine13 (30 von 126)
      salonmondaine13 (26 von 126)
      salon-mondaine-_05_2017-125_DarshanaBorges
      salon-mondaine-_05_2017-049_DarshanaBorges
      lead_with_love_retreat_20170401_The_Lovers_YogaRetreat_FL3_WEB_RGB_72dpi_FriederikeFranze_100
      lead_with_love_retreat_20170331_The_Lovers_YogaRetreat_FL3_WEB_RGB_72dpi_FriederikeFranze_05
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1457_TheLovers_UrbanExperience_WEB_17
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1479_TheLovers_UrbanExperience_WEB_30
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1522_TheLovers_UrbanExperience_WEB_43
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1544_TheLovers_UrbanExperience_WEB_51
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1552_TheLovers_UrbanExperience_WEB_54
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1619_TheLovers_UrbanExperience_WEB_72
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1679_TheLovers_UrbanExperience_WEB_86
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1710_TheLovers_UrbanExperience_WEB_93
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1792_TheLovers_UrbanExperience_WEB_112
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1865_TheLovers_UrbanExperience_WEB_125
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_1885_TheLovers_UrbanExperience_WEB_133
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_2127_TheLovers_UrbanExperience_WEB_176
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_2140_TheLovers_UrbanExperience_WEB_178
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_2194_TheLovers_UrbanExperience_WEB_187
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_2243_TheLovers_UrbanExperience_WEB_202
      TheLovers_UrbanExperience_WEB_2291_TheLovers_UrbanExperience_WEB_220

      Goer­lz­club — Salon Mondaines 2004–2014 (in 2015 Trans­for­ma­tion in The Lovers)

      Über The Lovers


      The Lovers – for con­scious liv­ing
      Für eine Gesellschaft in Bal­ance

      The Lovers (Agen­tur, Acad­e­my, Space, Shop und gemein­nütziger Vere­in) 2015 von Yas­mine Orth gegrün­det, erforscht den schnel­llebi­gen Wan­del unser­er Zeit und macht ihn durch die vielfälti­gen Event-, Retreat- und Salon­for­mate sicht­bar. Wir sehen uns als Organ­i­sa­tion und Com­mu­ni­ty für bewusstes Leben, Sinnhaftigkeit und Change Mak­ing in der Gesellschaft und geben zukun­fts­fähige Impulse für per­sön­lich­es und beru­flich­es Wach­s­tum.

      Unsere Ver­anstal­tun­gen sind ganzheitliche Reisen: „Inner & Out­er Jour­neys“. Für mehr Bal­ance durch innere & äussere Prozesse fördern wir seit Jahren „Female Empow­er­ment & Lead­er­ship“ und unter­stützen „Mind­ful­ness“ durch ganzheitliche Prak­tiken wie Yoga und Med­i­ta­tion.

      We cre­ate mean­ing: Als Agen­tur berat­en, kuratieren und gestal­ten wir: Event-For­mate für Unternehmen. Für Mitar­beit­er, Influ­encer und Presse. Retreat- und Work­shop-For­mate für Hotels. Wir ver­mit­teln Experten und Exper­tin­nen und brin­gen Marken, Sinnhaftigkeit, Con­tent und Com­mu­ni­ty zusam­men.


      Unsere Part­ner




      Unsere Medi­en­part­ner

       


      [/su_expand] [/su_column]



      Kon­takt