11.05.2016 – THE LOVERS E.V.: “Familienkompetenz – Event-Reihe” – #2 “Familienmediation/Familienrecht” mit Isabel Lütkehaus

160503Veranstaltung1

Medienpartner Himbeer Magazin

Nächste Events
#3 01.06. – Thema “Existenzsicherung für Frauen, Familien & Selbständige” mit Nils Domann
#4 29.06. – Thema “Südamerikanische Familienstrukturen-Zusammenhalt und Sippe” mit Veronica Schallnau

Eintritt auf Spendenbasis
5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werde Mitglied!
10,00 Euro für Nicht Mitglieder

Ticket-Anmeldung hier >>

++++++++++++++++

#2 FAMILIENMEDIATION & FAMILIENRECHT VON DR. ISABELL LÜTKEHAUS

Familienstrukturen sind in ständigem Wandel, neuartige Konstellationen entstehen und fordern individuelle Regelungen. Trennung und Scheidung bedeuten Abschied und Trauer, aber auch Verantwortung, vor allem bei gemeinsamen Kindern. Paare trennen sich heutzutage öfters aber möchten gute Eltern bleiben; und Trennungskinder können glücklich bleiben, wenn ihre Grundbedürfnisse weiterhin gedeckt sind.

Unser Familienrecht bietet ausreichend Spielraum für eigenverantwortliche Regelungen, doch kennen wir oft unsere Möglichkeiten nicht. Rechtlichen Rat einzuholen scheint sinnvoll, wird aber nicht selten vom anderen Elternteil als bedrohlich empfunden und kann zur Eskalation bisher friedlicher Auseinandersetzungen führen.

Sorgerecht, Umgangsrecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht, Kindesunterhalt, Betreuungsunterhalt, ehebedingte Nachteile, Versorgungsausgleich usw. – unser Workshop erläutert die gängigsten Begriffe und zeigt Gestaltungspielräume für Verhandlungen auf. Und Familienmediation bieten hierfür den geschützten Rahmen.

Durch einvernehmliche Regelungen können Gemeinsamkeiten aus der Zeit als Familie erhalten bleiben. Trennung heißt nicht scheitern, sondern nur der Gedanke, für immer zusammen zu bleiben, besteht nicht mehr. Das gemeinsam Erreichte kann fortwirken: gemeinsame Kinder, gemeinsam Erspartes, Freunde, Erinnerungen.
Durch Mediation entsteht keine gebrannte Erde und es kann ein Rahmen gebildet werden, in dem die Familie fortbesteht. Es gibt Eltern-WGs, Nestmodell, Wochenwechsel und viele andere Ideen, wie die gemeinsame Betreuung der Kinder dem Alltag angepasst werden kann.

Unser Workshop stellt den Weg der Mediation vor und erläutert die einzelnen Schritte, die zu einer einvernehmlichen und individuellen Lösung führen können, als Basis für den Fortbestand der Familie in neuer Form.

Dr. Isabell Lütkehaus
ist zertifizierte Familienmediatorin (BAFM), Rechtsanwältin, Verfahrensbeistand, Supervisorin und Coach. In ihrer KonsensKanzlei in Berlin Mitte unterstützt sie Trennungspaare mit Kindern dabei, versöhnlich mit der Vergangenheit abzuschließen und gute Lösungen für die Zukunft zu finden.

++++++++++++++++

Location:
THE LOVERS SPACE
Chorinerstrasse 20
10435 Berlin
www.the-lovers.club

Eintritt auf Spendenbasis
5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werde Mitglied!
10,00 Euro für Nicht Mitglieder

Ticket-Anmeldung hier >>

Hier könnt Ihr Mitglied werden: www.the-lovers.club

FÖRDERINITIATIVE THE LOVERS E.V.
Think Tank und Netzwerk zur ganzheitlichen Unterstützung von Familien und der Gesellschaft.

Die 2015 gegründete „Förderinitiative The Lovers e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt Menschen zusammenzuführen, in ihrem persönlichen & beruflichen Wachstum zu unterstützen, sowie eine Vereinbarkeit von Beruf & Familie zu fördern. Dies passiert durch das etablierte Netzwerk, durch eigene Workshops und soziale Initiativen. The Lovers steht als aktive Community für bewusstes Leben und ist der erwachsen gewordene Goerlzclub.

www.the-lovers.club | www.the-lovers.net

Bitte esst vorher was 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>