16.04.2018 THE LOVERS ACADEMY: Urban Experience #1 – Lead with Love, Tagessymposium, Berlin

„The meaning of life is to find your gift,
The purpose of life is to give it away.”

– Pablo Picasso
empowered by

 

Es war die erste „Urban Experience“ unter dem Titel „Lead with Love“. Eine Female Empowerment & Leadership Journey. Das neue Format der The Lovers Academy lädt einen ganzen Tag lang als Tagessymposium in der Stadt mit einer Mischung aus Vorträgen, Workshops und Panels zu einer ganzheitlichen Entwicklungsreise auf kognitiver, emotionaler und körperlicher Ebene ein.

Zur Premiere am 16.04.2018 in einem wunderschönen Studio in Berlin-Mitte kamen 70 Frauen. Mit dabei hochkarätige Gäste, darunter Siemens-Personalchefin und Vorständin Janina Kugel, DDB Vorstand Oliver Mark Janik, Autorin Alexandra Schwarz-Schilling und New Work Expertin Marion King. Weitere Trainer waren Anir Leben, Tina Schütze und Joy Spenner, sowie das The Lovers Team, Annette Söhnlein, Jessica Calaminus und Yasmine Orth.

Durch die Verbindung von Erfahrung, Bildung und Verbundenheit trägt auch dieses Format zu einem Bewusstseinswandel für eine moderne und vielfältige Gesellschaft in Balance bei, die sowohl innere und äußere Entwicklungsprozesse gleichermaßen unterstützt.

Während des Tages wurden verschiedene Perspektiven beleuchtet – feminine, maskuline, persönliche und berufliche – und Impulse zu den Themen „Female Leadership“, „Human Resources“, „New Work“, „Vereinbarkeit“ und „Mindfulness“ geteilt. Dadurch konnte den Teilnehmerinnen eine Vielfalt an Impulsen geboten werden, die das Finden und Stärken der eigenen Potenziale ermöglicht. 

_______________

Text: Anna Bidowetz

„Lead with Love — nicht nur ein Motto“

Ein verregneter Frühlingstag beginnt am Besten – richtig, mit einer Runde Yoga (mit Annette Söhnlein) und Meditation (mit Joy Spenner). Um sich zu fokussieren, den Regen hinter sich zu lassen und komplett bei dem 1. Tagessymposium der The Lovers Academy „Urban Experience #1: Lead with Love“ anzukommen. Diese Inseln des „zu sich Kommens“, des „mit sich selber in Kontakt Tretens“ sollte es noch einige Male an diesem Tag geben. Genau genommen war der komplette Tag ein einziger Flow: Über Ankommen, Verstehen, hin zum Fühlen, weiter mit Verstehen, hin zum Gestalten und zum Abschluss wieder Fühlen. Und das ganze unter dem Thema „Lead with Love“.

TheLovers_UrbanExperience_WEB_1453_TheLovers_UrbanExperience_WEB_15
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1450_TheLovers_UrbanExperience_WEB_14
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1466_TheLovers_UrbanExperience_WEB_23
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1594_TheLovers_UrbanExperience_WEB_67
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1619_TheLovers_UrbanExperience_WEB_72

Nach einer Einführung von Gründerin Yasmine Orth, gab es den ersten Impulsvortrag von Autorin und Coach Alexandra Schwarz-Schilling zu „Das weibliche Prinzip“. Hier hat sie nicht nur sehr anschaulich die Unterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Prinzip (in jedem von uns) vorgestellt, sondern auch erläutert, was in ihren Augen die femininen Qualitäten auszeichnet: es geht es um Verbundenheit und Fülle. Den Dingen einen Rahmen geben, damit sich etwas entwickeln kann.

New Work Expertin Marion King hat danach erläutert, was „New Work“ überhaupt ist und warum die Zukunft von Arbeit feminine Qualitäten braucht. Es gibt viele Möglichkeiten in der bisher noch überwiegend männerdominierten Arbeitswelt Veränderungen anzustoßen. Neben Dingen wie das Überdenken von Organisationsstrukturen und Prozessen, geht es vor allem aber um einen Wandel des Mindsets hin zu einer humaneren, freundlicheren Arbeitswelt. Ganz im Sinne „Encourage to engage“.

TheLovers_UrbanExperience_WEB_1619_TheLovers_UrbanExperience_WEB_72
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1710_TheLovers_UrbanExperience_WEB_93
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1691_TheLovers_UrbanExperience_WEB_91
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1679_TheLovers_UrbanExperience_WEB_86

Vor der Mittagspause, in der dann rege “speed”- oder “slowgedated” wurde, hat Coach Tina Schütze mit einem „Break-Energizer“ dafür gesorgt, nach dem vielen Input des Vormittags, im Hier und Jetzt anzukommen und aufgelockert in die Pause zu gehen.

Energetisch ging es nach dem Mittagessen direkt mit Tänzerin Anir Leben weiter. In ihrem Workshop „Contact Improvisation & Stimme und Präsenz“ ging es darum den eigenen Körper zu spüren, in die weiblichen Qualitäten hinein zu spüren und über Ausdruck, Präsenz und Stimme den eigenen Rhythmus, auch mit der Gruppe, zu finden.

TheLovers_UrbanExperience_WEB_1885_TheLovers_UrbanExperience_WEB_133
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1904_TheLovers_UrbanExperience_WEB_140
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1865_TheLovers_UrbanExperience_WEB_125
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1871_TheLovers_UrbanExperience_WEB_129
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1990_TheLovers_UrbanExperience_WEB_152
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1792_TheLovers_UrbanExperience_WEB_112
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1772_TheLovers_UrbanExperience_WEB_105

So aufgeladen und gelockert ging es in die nächste Runde des Verstehens. Diversity-Expertin und Vorständin Janina Kugel hielt einen Impulsvortrag zu „Female Leadership“ und hat und mitgegeben, dass wir die wesentlichen Dinge nicht sehen können, sondern (er-)fühlen. Ihr geht es darum, dass wir nicht versuchen sollten Menschen so zu machen, wie wir selber sind. Sondern viel mehr andere dabei zu unterstützen, sie zu dem zu machen, was er/sie aus eigener Kraft werden kann und werden will. Sie spricht von Verantwortung. Vorleben. Authentizität.

Janina Kugel — CHRO, Vorständin HR bei Siemens

Und: Bei all dem technologischen Wandel sei sie fest davon überzeugt, dass auch weiterhin Herz und Emotionen uns als Menschen ausmachen werden. Ein sehr inspirierender Vortrag, mit vielen authentischen Einblicken. Dieser Eindruck ist auch nach dem Diskussionspanel mit ihr und Oliver Janik geblieben.

Oliver Janik, als einziger Mann auf der kompletten Veranstaltung, hat sich in genau dieser Rolle gut geschlagen. Er kann Organisationen, die sich der Genderdiskussion verweigern, nicht nachvollziehen. Für ihn ist das längst gelebter Alltag und zwangsläufig notwendig, um sich als Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen.

TheLovers_UrbanExperience_WEB_2243_TheLovers_UrbanExperience_WEB_202
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2186_TheLovers_UrbanExperience_WEB_185
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2194_TheLovers_UrbanExperience_WEB_187
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2251_TheLovers_UrbanExperience_WEB_205
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2254_TheLovers_UrbanExperience_WEB_206
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2277_TheLovers_UrbanExperience_WEB_213
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2291_TheLovers_UrbanExperience_WEB_220

Um nicht nur mit Energie aufgeladen und mit neuen Impulsen aufgefüllt in den Abend entlassen zu werden, gab es noch einen Coaching-Workshop mit Lovers-Team-Mitglied und HR Coach Jessica Calaminus. Über eine Reflexion des ganzen Tages wurden die Teilnehmerinnen zu einem Transfer angeleitet, um so für sich herauszufiltern, welche Aspekte aus diesem Tag sie nachhaltig berührt haben und welche Einflüsse daraus sie für sich entnehmen wollen. Das hat dem Tag eine schöne Klammer gegeben und wird sicher helfen die gelernten Inhalte des Tages in das eigene Leben zu integrieren.

Jessica Calaminus — Business Coach, HR Consultant, The Lovers Team

Nach einem Closing-Circle und abschliessenden Worten von Yasmine Orth, gab es am Ende dieser Reise von Körper, Geist und Seele noch eine Meditation von Annette Söhnlein, sodass dieser Tag ein wohl entspanntes Ende gefunden hat. Yasmine Orth, Jessica Calaminus und Annette Söhnlein haben auf eine geradezu liebevolle und wertschätzende Art durch den Tag geführt und damit zu einer wahrlich energetischen, inspirierenden und wertvollen ersten “Urban Experience” beigetragen. Lead with Love war daher nicht nur „Credo des Tages“, sondern war auf dieser Entwicklungsreise für jede einzelne den ganzen Tag über spürbar.

_______________

Foto: Darshana Borges

TextAnna Bidowetz, Future of Work Activist bei SOULWORX
Anna Bidowetz ist studierte Kulturmanagerin und hatte schon immer den Ansporn die Zukunft der Arbeit mitzugestalten. Ob in der öffentlichen Verwaltung, mit der Gründung einer der ersten Coworking Spaces in Köln oder zuletzt als Projektmanagerin für der Digitalagentur denkwerk. Seit Dezember 2017 ist Anna Teil von SOULWORX mit der Motivation, Organisationen bei der Sinnsuche zu unterstützen und sie zu einer zukunftsfähigen Arbeitskultur zu befähigen. 

TheLovers_UrbanExperience_WEB_2127_TheLovers_UrbanExperience_WEB_176
TheLovers_UrbanExperience_WEB_2140_TheLovers_UrbanExperience_WEB_178
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1544_TheLovers_UrbanExperience_WEB_51
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1522_TheLovers_UrbanExperience_WEB_43
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1479_TheLovers_UrbanExperience_WEB_30
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1453_TheLovers_UrbanExperience_WEB_15
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1477_TheLovers_UrbanExperience_WEB_28
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1594_TheLovers_UrbanExperience_WEB_67
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1564_TheLovers_UrbanExperience_WEB_58
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1552_TheLovers_UrbanExperience_WEB_54
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1727_TheLovers_UrbanExperience_WEB_96
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1720_TheLovers_UrbanExperience_WEB_94
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1735_TheLovers_UrbanExperience_WEB_100
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1772_TheLovers_UrbanExperience_WEB_105
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1794_TheLovers_UrbanExperience_WEB_113
TheLovers_UrbanExperience_WEB_1990_TheLovers_UrbanExperience_WEB_152

 

Vielen Dank an unsere Partner:
Hessnatur, Pukka HerbsAda – Accelerate Female Entrepreneurship, Lunette MenstruationskappeWildeküche und LEOGANT

Und danke auch an unsere Medienpartner:
emotion SLOW Magazin, enorm Magazin, Good Impact, LES ENFANTS TERRIBLES, Humans Of New Work, Hauptstadtmutti, Freiseindesign und Himbeer

 

Zitate des Tages:

„Ich war beeindruckt von der offenen, ehrlichen und vertrauensvollen Stimmung. Die Mischung aus Vorträgen, Yoga und Tanz war erfrischend unkonventionell – und hat eine ganz besondere Energie erzeugt.
Endlich mal eine Veranstaltung, die Frauen dazu ermutigt, ganz sie selbst zu sein und sich voll einzubringen in alles, was ihnen im Leben wirklich wichtig ist. Danke für diese tolle Erfahrung!“

— Janina Kugel

„Female Leadership ist ein wichtiges Thema für uns alle. Es ermöglicht auf eine neue Führungskultur, die auf Selbstreflexion und Machtbalance setzt zu bauen. Die bevorstehenden Umwälzungen in der Arbeitswelt erfordern ein Umdenken und vor allem ein „raus aus der Box“ handeln. Das Tagessymposium Urban Experience von The Lovers macht genau dies erfahrbar und ist damit ein wunderbarer Beitrag des notwendigen Umbaus.“

— Alexandra Schwarz-Schilling

„Der Fokus auf Lead with Love war ein sehr kraftvoller Zugang zu dem Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt, in der wir schon mittendrin scheinen und es manchmal noch nicht ganz sehen. Die Vorträge und Formate waren reichhaltig und mit wertvollem Input. Ich hätte mir mehr Fokus auf dem Austausch zwischen einander gewünscht und weniger Aufmerksamkeit nach Vorne zu den vielen tollen RednerInnen. Das Team ist der Hammer! Ich fühle mich beschenkt und inspiriert, diesen Weg weiterzugehen! Danke euch allen!“

— Anir Leben

„Dank Eure fürsorgliche Begleitung durch den Workshop! Ein gelungener Tag, der mich mit viel Energie und Resonanz versorgt hat. Ich habe für mich den so wertvollen Gedanken durch Verbundenheit entsteht ganz viel Fülle mitgenommen.“

— Katharina Hupfer

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne… Vielen Dank für diesen tollen Tag und dieses geniale Erlebnis der weiblichen Kraft! Ich bin immer wieder beeindruckt, welche Energie entsteht, wenn eigentlich fremde Menschen zusammenkommen, die eine Idee vereint. Inspiriert von hochkarätigen Speakerinnen und Organisatorinnen, die vor allem zeigen, dass es sich lohnt seiner (weiblichen) Intuition zu folgen. Es würde mich freuen, wenn dieser Tag nur der Anfang gewesen ist: Der Anfang, der die Energie freigesetzt, Mut gemacht und den Impuls für einen ersten Schritt gegeben hat: Denn wenn wir etwas ändern wollen, dann sollten wir teilhaben, uns einmischen, gestalten und vorleben — und das lässt sich am besten: Gemeinsam!“

— Juliane

„Vielen Dank an Euch für den tollen und inspirierenden Tag. Ich habe so viele tolle Eindrücke und Ideen mitnehmen können, dass ich alles erst einmal sortieren muss. Eines weiß ich aber schon gewiss, Montag war der Beginn einer neuen Reise, auf die ich mich sehr freue. Ich hoffe, es gibt in Zukunft noch viele Veranstaltungen dieser Art, die ich auf meiner neuen Reise nicht verpassen wollen würde :)“

— Diana

„Vielen herzlichen Dank für das inspirierende, verbindende und erdende Symposium! Für mich ist es ein Rätsel, wie ihr es beim ersten (!) Anlauf geschafft habt, so etwas zauberhaftes auf die Beine zu stellen. Es war eine absolut runde Angelegenheit. Von der Location, der Organisation bis hin zu dem Input, der Körperarbeit und den Speakern, einfach nur absolut bereichernd.Ich neige normalerweise nicht dazu, in den Superlativ zu verfallen, aber ansonsten könnte ich den gestrigen Tag nicht beschreiben.“

— Kim

„Kraft durch weibliches Miteinander — wunderbar!“

— Christine

„Ich muss sagen, ich war wirklich begeistert. Selbst wenn ich an dem Tag doch eher still und zurückhaltend war, habe ich unglaublich viel aufgenommen, gelernt und tolle Impulse bekommen, um mich weiter mit diesen Themen zu beschäftigen. Die Location war echt super gewählt! Das Studio strahlt eine gewisse Ruhe aus und man wurde durch nichts abgelenkt und war total fokussiert. Die Art des Caterings hat ebenfalls eine schöne, vertraute Atmosphäre geschaffen. Vielen Dank für den schönen Tag und macht weiter so! Ihr seit echt ein sympathisches und authentisches Team.“

— Michelle

 


Über das Tagessymposium
Programm Überblick
Workshops und Vorträge
Redner, Coaches und Podiumsgäste
Zielgruppe: Nur für Frauen
Warum
Preise
Bildungsurlaub
Location - Berlin Mitte
Verpflegung / Bitte mitbringen
Bisherige Veranstaltungen
Über The Lovers
Teilnahmebedingungen

Unsere Partner

hessnatur_logo_4c_cool-gray-10550x

Pukka

 


04leogant_logo

Wild Heart Free Soul is a kilim jungle in the heart of Berlin-City, bringing you bright and warm colors, healing symbols and patterns for instant and lasting good mood and energy. Mit THELOVERS gibt es 10% Rabatt.



 


Unsere Medienpartner

NeuesLogo_enorm

goodimpact_groß

maas_transparentgr










 

Kontakt
Newsletter Subscription — oder Fragen? Schreib uns eine Email!