17.10.2018 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #14 „Guter Umgang: Eltern bleiben nach Trennung”, Lesung von Isabell Lütkehaus und Thomas Matthäus

 

Event-Rei­he:
Fam­i­lienkom­pe­tenz #14 von THE LOVERS e.V.

 

Datum und Uhrzeit
Am 17.10.2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Ein­lass 18.30 Uhr

Ein­tritt auf Spenden­ba­sis
5,00 Euro für Mit­glieder der Förderini­tia­tive The Lovers e.V. – werde Mit­glied!
7,00 Euro für Nicht Mit­glieder

 

Ticketbuchung/Anmeldung

Buch­präsen­ta­tion, Gespräch und Diskus­sion

Über das Buch
Wenn Fam­i­lien sich tren­nen, befind­en sie sich häu­fig nicht nur in einem emo­tionalen Aus­nah­mezu­s­tand, son­dern haben es auch plöt­zlich mit einem Dschun­gel aus neuen Regelun­gen und Insti­tu­tio­nen zu tun.
Wie find­en Eltern bei Tren­nun­gen den besten Weg?
 Wo und wie kön­nen sie Unter­stützung ein­holen?
Und wie sieht gute Hil­fe auf Augen­höhe in der Prax­is aus?

Der Rat­ge­ber behan­delt in neuar­tiger Weise den Umgang von Kindern getren­nt leben­der Eltern mit dem abwe­senden Eltern­teil sowie den Umgang der oft im Stre­it liegen­den Eltern miteinan­der zum Wohl der Kinder. Beispiels­fälle aus der langjähri­gen Prax­is der Autoren, Erfahrungs­berichte, Info-Kästen, Check­lis­ten, Übun­gen und Muster bieten konkrete Hil­festel­lun­gen an und gestal­ten den Rat­ge­ber all­t­agstauglich und prax­is­nah. Berück­sich­ti­gung find­en prak­tis­che, päd­a­gogis­che und psy­chol­o­gis­che Aspek­te und zahlre­iche Erfahrungs­berichte und Inter­views mit Eltern, Kindern und Experten.

An wen richtet sich dieser Abend?
Die Ver­anstal­tung richtet sich an inter­essierte Eltern und Jugendliche — Men­schen vom Fach sind eben­falls her­zlich willkom­men.
Wir beschäfti­gen uns mit den Her­aus­forderun­gen, die getren­nte Eltern und Kindern meis­tern, um Fam­i­lie zu bleiben. Isabell Lütke­haus und Thomas Matthäus stellen zen­trale Aspek­te aus ihrem Buch und Fall­beispiele aus ihrer langjähri­gen Prax­is vor und lassen sich dabei von den Fra­gen und Inter­essen des Pub­likums führen.

Weit­ere Exper­tIn­nen zum The­ma sind ein­ge­laden und ver­voll­ständi­gen die kom­pe­tente Runde in der anschließen­den offe­nen Diskus­sion.
Gelun­gen ist der Abend für uns, wenn wir miteinan­der ins Gespräch kom­men und ein anre­gen­der Aus­tausch über das The­ma Umgang zus­tandekommt.

Isabell Lütke­haus

Dr. Isabell Lütke­haus ist Recht­san­wältin und Medi­a­torin. In ihrer Kon­sen­sKan­zlei in Berlin Mitte arbeit­et sie seit über zehn Jahren mit Paaren, die nach Tren­nung und Schei­dung gute Eltern für die gemein­samen Kinder bleiben möcht­en. Sie ist Vorständin bei The Lovers e.V. und bietet jeden Fre­itag eine kosten­lose Fam­i­lien-Sprech­stunde an.

Thomas Matthäus

Thomas Matthäus ist sys­temis­ch­er Super­vi­sor, Erzieher, Sozialar­beit­er und Lern­ther­a­peut. Als Sozialar­beit­er arbeit­et er seit über 15 Jahren mit Eltern, die sich getren­nt haben und deren Kindern, im Rah­men der Hil­fe­maß­nahme Begleit­eter Umgang.

 


Loca­tion

THE LOVERS SPACE
Choriner­strasse 20
10435 Berlin
www.the-lovers.net

Förderini­tia­tive THE LOVERS e.V. — gemein­nütziger Vere­in

Net­zw­erk für die ganzheitliche Förderung und Inte­gra­tion von Frauen, Fam­i­lien und Bal­ance in der Gesellschaft.

Miteinan­der anstatt Nebeneinan­der” – seit 2004 unser Goer­lz­club-Cre­do.
Die 2015 gegrün­dete „Förderini­tia­tive The Lovers e.V.“ hat sich zum Ziel geset­zt Men­schen zusam­men­zuführen, in ihrem per­sön­lichen & beru­flichen Wach­s­tum zu unter­stützen, sowie eine Vere­in­barkeit von Beruf, Fam­i­lie und Pri­vatleben zu fördern. Dies passiert durch das etablierte Net­zw­erk, durch eigene Work­shops und soziale Ini­tia­tiv­en. BEWUSSTER AKTIVISMUS, FAMILIENKOMPETENZ & EXISTENZSICHERUNG sind eigene Work­shop- und Event-Rei­hen, bei denen wir Experten zu bes­timmten The­men ein­laden. Unsere SPRECHSTUNDE, die für sich in Krisen befind­ende Per­so­n­en zu Fam­i­lien­fra­gen, bieten wir kosten­frei an.

www.the-lovers.club | www.the-lovers.net