The Lovers Partner: Hotel Miramonte, Hideaway in Bad Gastein, Goodie + Benefit

The Lovers Ben­e­fit
Bei ganzjähriger Buchung Nen­nung von Code: THELOVERS

The Lovers Good­ie Bag:
Immer gültig: Mira­monte Wel­come-Haus­cock­tail und ein Spa-Treat­ment oder Activ­i­ty
The Lovers Good­ie:
bis 10% auf Zim­merkontin­gente (ausgenom­men Hoch­sai­son)

 

Hotel Mira­monte: Das Hide­away von Bad Gastein

Was einst das Kur- und Sportho­tel der öster­re­ichis­chen Nation­al­bank gewe­sen war, ver­wan­delte der Haush­err Ike Ikrath mit sein­er Frau in einen magis­chen Ort für Gäste, die während ihres Aufen­thalts zu Fre­un­den wer­den. Die Idee war es nicht, ein Luxu­shotel zu erschaf­fen, son­dern ein zweites Zuhause für „cre­ative minds“ die sich im Urlaub aus­tauschen, inspiri­eren lassen und ent­fal­ten möcht­en. Der alte Charme des Haus­es sollte so weit wie möglich erhal­ten bleiben und so eine Sym­biose aus der Geschichte Bad Gasteins und der neuen, kreativ­en Welt schaf­fen. Kurz: Man mixe 50er & 60er Jahre Glam­our mit Bohéme- Atmo­sphäre und ergänze Saari­nen-Tis­che, Bertoia-Ses­sel mit einem Gläschen Wein oder Gin Ton­ic in der Hand.

Bar, ©www.hotelmiramonte.com

 

„Die Bar ist wie eine Alpine Filmkulisse mit James Bond in den Goldf­in­grta­gen. Sie ist das Herz des Haus­es und ein Platz, an dem man den ganzen Tag abhän­gen kann.“ (Der Stan­dard) 

 

 

 

 

Das Mira­monte sieht sich nicht als klas­sis­ches Hotel.

Viel mehr ver­ste­ht es sich als Hide­away – also als einen „ver­steck­ten Ort“ – mit all seinen Vorzü­gen und Nachteilen. Was ein Hotel von einem Hide­away unter­schei­det, ist leicht erk­lärt, so der Trend­forsch­er und Fre­und des Haus­es Matthias Horx. In einem Hide­away gibt es keine klas­sis­chen Hotel-Besitzer, Rezep­tion­is­ten und Kell­ner. Es gibt Gast­ge­ber und deren Team. Aber diese Gast­ge­ber sind keine Charak­ter­masken, die ständig rund um die Uhr porte­mon­naieab­hängig lächeln. Sie geben viel, aber sie erwarten auch etwas vom Gast: Dass dieser etwas zurück­gibt von der Energie, mit der sie sich um die äußeren Umstände küm­mern. Und zwar auf der GEISTIGEN Ebene: Durch Gespräche. Ideen. Emo­tio­nen. Kon­tak­te und Kom­mu­nika­tio­nen, die mehr sind als nur Small Talk.

©www.hotelmiramonte.com

Im Unter­schied zu einem Hotel kann man in einem Hide­away auch arbeit­en, net­zw­erken, sich mit der Welt verbinden (die Anzahl von net­zw­erk­fähi­gen Apple-MACs an der Bar spricht Bände). In einem Hotel erholt man sich von der Außen­welt. Hotels dienen dem Abschal­ten. Sie sind, in dieser Hin­sicht, Nicht-Orte. Man fährt hin, um sich keine Gedanken zu machen.

Hide­aways sind das Gegen­teil: Man fährt hin, um sich Gedanken zu machen.
… Sich zu erleben. Zu spüren. Und wom­öglich zu verän­dern. In Hide­aways verän­dert man die Posi­tion zur Welt. Das Hotel MIRAMONTE sieht sich als Ort wo sich Fre­unde wiedertr­e­f­fen, als kreative Home­base, als Ort zum Net­zw­erken, Aus­tauschen und „anders sein“ als zuhause.

Schon beim Früh­stück im licht­durch­fluteten „Wohnz­im­mer“ mit Berg­blick starten die Gäste sich zusam­men an große Tis­che zu set­zen und zu tratschen. Tags bewegt man sich zwis­chen Bar, Son­nen­deck, Well­ness-Bere­ich, „Wohnz­im­mer“ und den Bergen hin und her – oft­mals gemein­sam, oft alleine – wie es sich ger­ade richtig anfühlt. Es wird gemein­sam abends gegessen, auf der Ter­rasse um den Feuerko­rb getrunk­en und gelebt.

Mira­monte Inside

Rooms: Gemütliche Rück­zug­sorte mit orig­i­nalen Vin­tage-Bäden aus früheren Zeit­en, ganz ohne über­trieben Chic. Natür­liche Mate­ri­alien, die beim Entspan­nen helfen – so sollte Mira­montes pri­vate Entspan­nungsräume zum Kuscheln ein­laden. Die Zir­ben­bet­ten tun das Ihre für einen entspan­nten Schlaf, die Holzbö­den und die Loden­vorhänge sor­gen für eine behagliche Gemütlichkeit. Preis­lich starten die indi­vidu­ellen Zim­mer – keines gle­icht dem anderen – bei € 108,– pro Nacht inkl. Früh­stück.

Room, ©www.hotelmiramonte.com

Alpine Spa

Die Quelle ewiger Jugend — sie entspringt in Gastein und sie sprudelt noch dazu direkt ins Mira­monte! Die alten im Boden ein­ge­lasse­nen römis­chen Wan­nen­bäder erin­nern noch an den Kurbe­trieb ver­gan­gener Tage und erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit, genau­so wie das Ther­mal­wass­er, das nicht nur die müden Zellen anregt, son­dern auch glück­lich macht — aus­pro­bieren! Saunieren mit Aus­blick oder ein­fach nur die Seele baumeln lassen und sich von den ein­fühlsamen Hän­den unser­er Ther­a­peuten ver­wöh­nen lassen – ja, was braucht‘s schon mehr?

Places of Inspi­ra­tion

Plätze um sich auszu­tauschen, Orte die beflügeln, Räume um loszu­lassen… im Mira­monte gibt es sie an jed­er Ecke! Sich selb­st rein­le­sen in die Lei­den­schaft des Gast­ge­bers — der per­fek­te Ort dafür ist die Bib­lio­thek. Rein­blät­tern, durch­schmök­ern, inspiri­eren lassen – für alle, die auf der Suche nach neuen Ideen sind… Loslassen und die eigene Mitte find­en ist dafür ein Leicht­es im Panora­ma-Yog­a­raum, der Berg­blick ist natür­lich inkludiert. Und wenn doch zwis­chen­durch die Arbeit ruft – in unser­er „Net­work-Lounge“ lässt es sich auch werken!

bad-gastein-designhotel-miramonte-cathrine-stukhard-6
flickr-16102832974_e134866eea_o (8)

Culi­nar­ic Delights

In einem licht­durch­fluteten Speis­esaal, der eher einem großen Wohnz­im­mer gle­icht, wird Frühstück/Brunch und Din­ner serviert. Bei Schön­wet­ter kann natür­lich auf der Son­nen­ter­rasse gespeist wer­den und nach­mit­tags ste­hen Sup­pen und Sweets zum Naschen bere­it. Tagsüber wie nachts wer­den an der hoteleige­nen Bar, Cock­tails, Kaf­fee und andere flüs­sige Köstlichkeit­en aus­geschenkt.

—Text: Presse, Hotel Mira­monte

designhotel-miramonte-bad-gastein-inside-klaus-vyhnalek-1
designhotel-miramonte-bad-gastein-inside-klaus-vyhnalek-2
designhotel-miramonte-bad-gastein-inside-klaus-vyhnalek-7

 

Infor­ma­tio­nen
Adresse: Hotel Mira­monte
Reitl­prom­e­nade 3
5640 Bad Gastein
+43 6434 25770
www.hotelmiramonte.com
The Lovers Ben­e­fit
Bei ganzjähriger Buchung Nen­nung von Code: THELOVERS

The Lovers Good­ie Bag:
Immer gültig: Mira­monte Wel­come-Haus­cock­tail und ein Spa-Treat­ment oder Activ­i­ty
The Lovers Good­ie:
bis 10% auf Zim­merkontin­gente (ausgenom­men Hoch­sai­son)