Gastevent: 01.06.2018 — Einführung & Diskussion mit Nellina Sommerfeld „Hilfe zur Selbsthilfe“


Hil­fe zur Selb­sthil­fe 
Ein­führung & Diskus­sion mit Nel­li­na Som­mer­feld

Die Ver­anstal­tung Hil­fe zur Selb­sthil­fe bietet eine Ein­führung in den Basis­work­shop „Freie Infor­ma­tions­felder“ mit dem Schw­er­punkt inte­grale Wahrnehmung.

In dem Basis­work­shop wird eine inte­grale Heil­form zur Ver­voll­ständi­gung von unaus­gereiften Entwick­lungsmustern erlernt. „Gekappte“, also unter­broch­ene Entwick­lungsmuster, erzeu­gen eine Unter­brechung im natür­lichen Wach­s­tum­sprozess und ver­hin­dern ein inte­gra­tives Erleben der Umwelt.

Gefüh­le der Tren­nung und eine soge­nan­nte „Schutz-Dis­sozi­a­tion“ bes­tim­men den All­t­ag. Die Fähigkeit sich zuge­hörig und in die Lebenswelt einge­bun­den zu fühlen, wird dadurch block­iert.

Die inte­grale Heil­form basiert auf der wis­senschaftlichen Erken­nt­nis, dass gespe­icherte Infor­ma­tio­nen, also kon­di­tion­ierte Lebensstruk­turen, im men­schlichen Zellgedächt­nis „elastisch“ und damit verän­der­bar sind.

Durch eine Umfokussierung von uner­wün­scht­en Mustern erwächst eine Neu­for­mulierung des Gefühls für das Selb­st. Men­tale, emo­tionale und kör­per­liche Hal­te­muster durch kon­di­tion­ierte Entwick­lung­shem­mungen, die mit Äng­sten ver­bun­den sind, wer­den u.a. auf der neu­ronalen Ebene der Musterzusam­menset­zung aus­bal­anciert und ganzheitlich inte­gri­ert.

Die Teilnehmer*innen erler­nen die Basis der inte­gralen Heil­form, in dem sie sie für sich anwen­den ler­nen und eben­so für die anderen Teilnehmer*Innen. Dabei wer­den die Grund­la­gen für die (Selbst-)Begleitung von Men­schen während ein­er Heilar­beit ver­mit­telt.


Für Therapeut*innen, Heiler*innen, alle, die auf irgen­deine Weise in ihrem Beruf (viel) mit Men­schen zu tun haben und sich gerne eine Erweiterung in ihrem Tätigkeits­feld wün­schen bzw. mehr noch dabei in ihre ure­igene Wahrnehmung kom­men möcht­en. Eben­so sind alle Inter­essierte an einem Heil-/Coach­ing­beruf her­zlich willkom­men!

*Wenn du dich nicht in ein­er Heiltätigkeit befind­est, aber gerne diese Arbeit ken­nen ler­nen und sie für deine per­sön­lichen (Heil-)Prozesse erler­nen möcht­est, so kannst du dies gerne tun, auch das ist eine Möglichkeit.


Hil­fe zur Selb­sthil­fe“, Berlin 01.06.18

Preis
20,- €
Für Mit­glieder The Lovers e.V.: 15,-€ 

Wann
19.15 Uhr Ein­lass
19.30 Uhr Beginn
Dauer: 90 Minuten
Ort
LOVERS SPACE
Choriner Str. 20
10435 BERLIN

Anmel­dung (nötig!)
info@nellina-sommerfeld.de / 0171 — 10 33 686

 

Einzel­sitzun­gen sind am 02.06.18 möglich.
Vere­in­bare dazu bitte rechtzeit­ig einen Ter­min!

 


Über Nel­li­na Som­mer­feld
Nel­li­na Som­mer­feld ist Hei­lerin und Exper­tin für Inte­grale Ganzheitliche Entwick­lung im deutschsprachi­gen Raum und lebt in Ham­burg. Seit über 10 Jahren begleit­et sie Men­schen in inte­gra­tiv­en Entwick­lung­sprozessen und arbeit­et mit ein­er inte­gralen Heil­form, die sie über diese Jahre entwick­elt und 2017 begrün­det hat.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter:  www.nellina-sommerfeld.de


Work­shop „Hil­fe zur Selb­sthil­fe“ — Basis | Freie Infor­ma­tions­felder — Ter­mine:

KASSEL 26. – 29. JULI 2018
Zeit­en: Do 16.00 – 18.30 Uhr, Fr 10 – 18.30 Uhr, Sa 10.00 – 18.30 Uhr, So 10.00 – 12.30 Uhr
Ort: Sem­i­narzen­trum Fün­f­seen­blick, Kurstr. 4 (Kas­sel / Eder­see)
Preis: 750,-€ (zzgl. Zim­mer + Verpfle­gung)
*Früh­buch­er: 700,-€ bis 27. Juni

KASSEL 17. – 20. SEPTEMBER 2018
Zeit­en: Do 16.00 – 18.30 Uhr , Fr 10.00 – 18.30 Uhr, Sa 10.00 – 18.30 Uhr, So 10.00 – 12.30 Uhr
Ort: Sem­i­narzen­trum Fün­f­seen­blick, Kurstr. 4 (Kas­sel / Eder­see)
Preis: 750,-€ (zzgl. Zim­mer + Verpfle­gung)
*Früh­buch­er: 700,-€ bis 16. August