#19 Salon Mondaine – Conscious Living – 04.12.2017 – NM57, Frankfurt am Main mit Mia Florentine Weiss, Feyza Morgül, Magdalena Schaffrin, Kristin Heckmann

empowered by
hessnatur_logo_4c_cool-gray-10550x

Es war die 19. Ausgabe des Salon Mondaine – für Female Empowerment & Leadership, mit einer Premiere ausserhalb Berlins – in Frankfurt am Main. Der Salon Mondaine wurde 2010 von Yasmine Orth ins Leben gerufen und ist ein „Soul Space“ für Transformation, Kreativität, moderne Weiblichkeit, weibliches Unternehmertum und Zusammenhalt. Hier zeigen wir ganzheitliche Perspektiven eines Themas, durch die Inspiration, Potentialentfaltung und Gestaltungsfähigkeit gefördert werden.  Vom 19.-21.01.18 veranstalten wir zur Vertiefung der Salons mit The Lovers Academy unser nächstes Lead with Love – Female Empowerment & Leadership Yoga Retreat & Coaching Workshop, diesmal mit Bildungsinnovatorin Margret Rasfeld als Gast-Coach. (noch 3 freie Plätze)

„Knowledge comes from learning,
wisdom comes from living.”
— Anthony Douglas Wiliams

Passend zur kommenden Weihnachtszeit schauen wir uns das Thema „Bewusstes Leben“, welches vor allem auch den „Bewussten Konsum“ beinhaltet, etwas genauer an. Mehr Infos zum Thema ganz unten. — Mit dabei Künstlerin Mia Florentine Weiss, CSR-Beauftragte Kristin Heckmann, Transformatorin Feyza Morgül und Designerin Magdalena Schaffrin (Dr. Maja Göpel war leider verhindert). Musik von FEE – moderiert von Andrea Thilo, gehostet von Yasmine Orth.

Text: Martina Metzner, Foto: Janwillem den Hollander

Empowering Frankfurt!

Zusammen mit Modemacherinnen, Künstlerinnen und Aktivistinnen brachte Yasmine Orth zum ersten Mal The Lovers nach Frankfurt – der Abend zum Thema „Conscious Living“ war inspirierend, emotional und bestärkend.

Nicht nur Berlin, auch Frankfurt hat enorm viel „feminin empowerment“: Trotz vollem Kalender kurz vor Weihnachten kamen rund 130 Ladies zur Veranstaltung von The Lovers im temporären Space NM57, um sich über „Conscious Living“ auszutauschen. Yasmine Orth hat dafür ihre „best friends“ eingeladen: Magdalena Schaffrin ist Modedesignern und veranstaltet den Ethical Fashion Showroom sowie den Greenshowroom (zusammen mit der Messe Frankfurt) in Berlin. Kristin Heckmann managt den Corporate Social Responsibility-Bereich bei hessnatur, einem Hersteller von Bio Mode.

Begrüßung durch Gastgeberin Yasmine Orth

Singer Songwriterin FEE aus Frankfurt

Mia Florentine Weiss arbeitet als Künstlerin mit einem Bein in Berlin und dem anderen in Offenbach. Und Feyza Morgül bietet in Frankfurt Klimatouren durch die Stadt an. Alle verbindet: Sie treten ein für ein bewusstes Lebensmodell. Und sie wollen – auch mit weiblicher Energie – die Welt ein wenig besser machen.

Das Unmögliche möglich zu machen versucht Magdalena Schaffrin: nämlich im Mode-Business für ein neues Wirtschaftsmodell einzustehen, das nicht auf Schnelllebigkeit und Lowcost, sondern auf ethische und ökologische Werte baut.

Ihr Credo: „Luxus hängt mit Qualität und Zeit zusammen. Gute Qualität ist die Basis von Luxus. Zeit zu haben ist Luxus. Zeit wird benötigt, um nachhaltige Produkte zu entwickeln und diese zu genießen.“

Genau das ist es, was den meisten Frauen, die zu diesem Abend gekommen sind, fehlt: Zeit. Sich bewusst Zeit nehmen – das fängt im Kleinen mit alltäglichen Ritualen an. Und kann auch darin münden bei einem der Retreats von The Lovers dabei zu sein.

the-lovers-ffm-small (64 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (57 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (48 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (41 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (77 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (72 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (104 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (110 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (112 of 250)_Auswahl_bearbeitet

Denn ist es nicht gerade das Mütterliche, das Umsorgende, Mitfühlende, Empathische, was uns Frauen so stark macht? Nun nach knapp 40 Jahren der Frauenbewegung dürfen wir endlich beides sein: Mutter und emanzipierte Frau. Diese Stärke spielen, das wollen The Lovers und ihre Mitstreiterinnen – nicht nur an diesem Abend.

the-lovers-ffm-small (184 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (170 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (165 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (167 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (201 of 250)_Auswahl_bearbeitet

“Wir sind alle einzigartig (Anmerkung von The Lovers: es war “eigenwillig” ;-)) und schön”, sagt Yasmine Orth, die Gründerin von The Lovers, die die Eröffnungsrede hielt. Sie gibt den Ladies zu verstehen: Ihr seid nicht allein mit euren Hoffnungen, Sorgen und Visionen! Unterm Strich sind es nicht nur die gesprochenen Inhalte, sondern auch das Gefühl der Zusammengehörigkeit unter Frauen, „sisterhood“ wie es hier und da in den Gesprächen anklingt.

Zum Abschluss: Geführte Meditation durch Yogalehrerin Annette Söhnlein (The Lovers Team)

Die Verbundenheit zum Ausdruck brachte auch das abschließende Ritual von Anette Söhnlein von The Lovers, indem jede Frau ihrer vorderen Nachbarin die Hand auf den Rücken legte und für kurze Zeit meditativ innehielt. Ein starker Abend – mit starken Frauen. Frankfurt wartet auf den nächsten!


Text: Martina Metzner, Foto: Janwillem den Hollander

Alle bisherigen Salon Mondaines #1-18 | Facebook-Event »


Zitate des Abends

„Konzentration. Reduktion. Kreativität. Die drei Säulen meiner künstlerischen Arbeit im Diskurs zum Thema Nachhaltigkeit – mit fabelhaften Frauen, die mich alle inspiriert haben! Danke Yasmin Orth für dein Dasein, was Herzenstüren zu Höherem öffnet!“

– Mia Florentine Weiss

„Bei Yasmine im Salon Mondaine fühlt man sich immer wohl und geht inspiriert nach Hause. Interessante Diskussionen, wundervolle Musik und tolle Frauen.“

— Magdalena Schaffrin

„Ein einmaliger, inspirierender Abend in und für Frankfurt, aus dem sehr viel weiterwachsen wird. Die City und die Welt brauchen solche Motivationen für Gutes, für eine gesunde Zukunft und ein bewusstes „Jetzt“. Dankbar, so wunderbare und mental starke Frauen durch Euch in einen Gedankenaustausch, ins Gespräch und mehr gebracht zu haben.“

— Feyza Morgül

„Danke für den wunderbaren Abend. Es war schön zu sehen, wieviel spannende Frauen, es in Frankfurt gibt, die sich engagieren und schon sehr viel in den Bereichen Female Empowerment, Nachhhaltigkeit und Consciousness tun.“

– Yasmine Orth

Aus dem Publikum

„Vielen Dank für den schönen Event in Frankfurt. Danke für die Möglichkeit zu fühlen, wie viele Frauen in Frankfurt an Female Empowerment und Leadership, Nachhaltigkeit und bewusstem Leben interessiert und engagiert sind. Es ist gut zu wissen, dass wie viele sind und dass wir eine Stärke sind. Besonders dann wenn wir uns vernetzen und uns gegenseitig stärken.”

– Bianca Köllner

“Tausend Dank für Eure wunderbare Veranstaltung. Obwohl ich sehr müde war und kurz davor, abzusagen, bin ich so froh, dabei gewesen zu sein. Vor allem das, was Du in Deiner Eröffnungsrede gesagt hast, hat mich wieder bestärkt und inspiriert. „The Future is human“, das sehe ich genauso und dazu möchte ich beitragen. Und die Liebe ist dabei für mich die grösste Kraft, die alles zusammenhält! All is full of love!  Ergänzend zu den inspirierenden Speakerinnen fand ich die Rituale sehr schön, die uns alle näher zusammengebracht haben.”

– Petra Wagner

“Mehr Berlin für Frankfurt, mehr Weiblichkeit für Frankfurt! Wundervoller Spirit, bitte schnell wieder kommen!”

– Dr. Sophie A. Gerlach

“Was mich bewegt hat: “Wir sind alle einzigartig und schön” (Yasmine) und vor Allem nicht allein mit unseren Hoffnungen, Sorgen und Visionen! So viele tolle Frauen an einem Fleck, das war eine unglaublich inspirierende Erfahrung! Der Abend hat mir Mut gemacht, meinem Herzen zu folgen, mich noch mehr mit tollen Frauen zu solidarisieren und mich in meinem Leben noch mehr mit Nachhaltigkeit im Alltag und im Business auseinanderzusetzen! Bitte macht weiter in FFM! Wir können zusammen so Vieles bewegen!“

– Lena Iyigün


Unser Dank gilt unseren Partnern und natürlich dem ganzen Team

Die Sprecherinnen, Moderation, Musikerin und Gastgeberin sind ausgestattet worden von unserem Premium-Partner hessnatur.

the-lovers-ffm-small (1 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (3 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (6 of 250)_Auswahl_bearbeitet
the-lovers-ffm-small (55 of 250) (1)_Auswahl_bearbeitet

Unser nächstes „Lead with Love“ Retreat – 19.-21.01.2018

Yoga Retreat & Coaching Workshop #6 “Mut & Neuanfang” mit Margret Rasfeld (Bildungsinnovatorin) — Für Female Empowerment & Leadership

 SUBSCRIBE TO OUR NEWSLETTER:
Wenn Ihr regelmäßig über unsere Aktivitäten und Salons informiert werden möchtet, tragt euch bitte hier direkt in den Verteiler ein.  

Worum ging es?


#19 Conscious Living (+ Conscious Consumption)

Das Symposium “Salon Mondaine” geht auf Tour. Zum ersten Mal zu Gast in Frankfurt, freuen wir uns sehr mit einem kleinen Team aus Berlin anzureisen. Mit dabei die Frankfurter Moderatorin Andrea Thilo, die in den letzten Jahren zusammen mit Gastgeberin Yasmine Orth den roten Faden der Speakerinnnen ganzheitlich spannt.

Unsere Mission: Lead with Love – Female Empowerment & Leadership.
Durch weibliche Vorbilder und ehrliche Begegnungen auf Herzensebene nachhaltig miteinander wachsen.

Unser Auftrag: 2010 gegründet, inspiriert die in Berlin regelmäßig stattfindende Networking Plattform und „Co-Creation-Space“ in lockerer Atmosphäre und mit musikalischer Begleitung eine Vielzahl an geladener Frauen. Mit bisher 18 Salons und über 64 wegweisenden Unternehmerinnen und weiblichen Vorbildern auf der Bühne, präsentieren wir persönliche Erfolgsgeschichten, Business-Insights, Trends und Lösungen. Immer im Fokus: Der Impuls, die Welt zu einem sinnvolleren Ort zu machen und die persönliche, ganzheitliche, berufliche Entwicklung als moderne Frau. Mehr als 2.300 Change Maker, Trendsetterinnen, kreative Macherinnen, Innovatorinnen, Entrepreneurinnen und Journalistinnen waren zu Gast. Dabei funktioniert der Salon auch altersübergreifend und versteht sich als Dialog zwischen den Generationen. (>> Film 2014)

Unser Thema: #19 – Conscious Living (+ Conscious Consumption)

Passend zur kommenden Weihnachtszeit schauen wir uns das Thema „Bewusstes Leben“, welches vor allem auch den „Bewussten Konsum“ beinhaltet, etwas genauer an.

Aktuell verändern sich die Lebensumstände der Menschen weltweit rasant: Klimaveränderung, digitale Transformation, Bewusstseinsveränderung, demographischer Wandel, Migrationsströme, Integrationsprobleme, Ressourcenverknappung — wie gehen wir mit all diesen Herausforderungen um, und welche Fähigkeiten brauchen wir (vielleicht gerade wir Frauen), um zusammen konstruktive Lösungen zu finden? Was sind wichtige, zukunftsweisende Qualitäten, die unsere Gesellschaft zu einem neuen Verständnis des Miteinanders führen?

Design Thinking, Co-Creation, New Work — Begriffe, die wir bereits kennen, und die uns unterstützen, auf großer Ebene umzudenken und neu zu gestalten. Unser Ziel: Kreatives Mit-Gestalten einer Gesellschaft, die im Heute entsteht und die mutig neue Wege in die Zukunft geht. Creative Female Leadership und Business durch mehr Eigenverantwortung.

Wir stellen uns Fragen wie: 

  • Was heißt „bewusstes Leben“ und „bewusster Konsum“ eigentlich?
  • Nachhaltigkeit und natürliche Ressourcen – in welchem Zusammenhang steht dieses ökologische Thema mit unseren inneren Bedürfnissen?
  • Was hindert uns im Außen (Gesellschaft, Wirtschaft, Politik) daran, achtsamer mit uns selber umzugehen?
  • Wie können wir unseren Konsum sinnvoll einsetzen und sozial verträglich gestalten?
  • Wie kommen wir kraftvoller in ein sinnvolleres, nachhaltigeres Handeln?
  • Wie setzen Marken das um und was sind dabei ihre Herausforderungen oder Aufgaben?
  • Wie können wir die Kunst dazu nutzen, zu irritieren, inspirieren, sensibilisieren und gegen Missstände zu rebellieren?
  • Welche besonderen Qualitäten können wir Frauen (im Leadership und im Privatleben) weiterentwickeln, um mehr Balance in die Welt zu tragen?
  • Wie können wir Frauen uns dabei gegenseitig unterstützen und überwinden klassischen Hierarchiekonzepte?

Wir haben kraftvolle Frauen (siehe unten) eingeladen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Leben einen hohen sozialen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Impact erzeugen. Wir interessieren uns für Ihre spannenden Leben, ihre Motivationen und Visionen und die Sichtweisen auf die persönliche, ganz eigene Nachhaltigkeit.

Alle bisherigen Salon Mondaines #1-18


Unsere Gäste

Mia Florentine Weiss

Feyza Morgül

Magdalena Schaffrin

Kristin Heckmann

Unsere Musikerin

Fee

Unsere Moderatorin

Andrea Thilo

Gastgeberin und Gründerin The Lovers

VorlageYASMINEYasmine Orth

The Lovers Team – Yogalehrerin

Annette Söhnlein


Unsere Location
Frankfurt am Main – NM57

Mitten in der Innenstadt, irgendwo zwischen den Wolkenkratzern, gibt es nach zehn Jahren Leerstand einen neuen Spot. Für die verdiente Feierabend-Gin-Tonic-Runde, argentinische Grillfreude, Lagerfeuer, Bier, Musik und Unterhaltung. Unprätentiös, entspannt und außer der Reihe. www.margarete-restaurant.de/nm57


Unsere Partner

hessnatur_logo_4c_cool-gray-10550x

GLS-Logo

logo_lilletgrau

Pukka

Unsere Medienpartner

NeuesLogo_enorm

goodimpact_groß

WERDE_Logo_Online_2017_2


 

THE LOVERS – for conscious living

The Lovers Agency: Space, Academy, Consulting, Shop
Förderinitiative The Lovers e.V.

Der Name ist Programm: The Lovers steht für die Liebe – zum Leben und zu den Menschen. The Lovers ist 2015 gegründet worden und baut auf dem in 2004 gegründeten Goerlzclub auf, einer Community für moderne Frauen. Es war Zeit für das nächste Level, denn die „Goerlz“ sind schon längst erwachsen geworden. „Miteinander anstatt Nebeneinander“ ist unser Credo, erfolgreiches und sinnvolles Social & Creative Business unser Ziel. Wir unterstützen Menschen dabei, durch die persönliche Erfahrung mit Gleichgesinnten und zukunftsrelevanten Themen ihr Leben nachhaltig und bewußt zu gestalten.

The Lovers Mission: We create meaningful experiences & projects.

The Lovers Academy
Salons, Retreats & Coaching

Salon Mondaine (Female Empowerment & Leadership)

Seit 2010 bringen wir vor allem in unseren Salon Mondaines (Inspirations-Symposien) wegweisende Unternehmerinnen und Vorbilder, ihre persönlichen Erfolgsgeschichten und Business-Insights, zusammen. Mit bisher 68 Sprecherinnen und mehr als 2200 weiblichen Gästen in insgesamt 18 Salons, geben wir immer wieder neue  Impulse zur persönlichen und beruflichen Entwicklung.